Wer wir sind

Die Kirche Wiesengrund ist eine evangelische Freikirche. Wir gehören zum Bund der Evangelischen Täufergemeinden (ETG) und verstehen uns als Teil der weltweiten christlichen Kirche. Wir sind offen für die Zusammenarbeit und das Gespräch mit andern Kirchen und Gemeinden, darum sind wir Teil der Schweizerischen Evangelischen Allianz, dem Netzwerk evangelischer Christen.

Die Wurzeln der ETG liegen in der Zeit der Reformations- (16. Jh.) und der Erweckungsbewegung (19. Jh.). In diesen Zeiten formierten sich Christen (wieder) zu Gemeinschaften, die die Glaubenstaufe von Erwachsenen praktizierten – darum auch der Name «Evangelische Täufergemeinde».

Im deutschsprachigen Europa (Schweiz, Deutschland) zählen sich heute rund 26 Freikirchen zu diesem Bund. Weltweit gesehen gibt es jedoch viel mehr ETG’s: Verschiedene Auswanderer und Wandergesellen haben den christlichen Glauben, mit welchem sie in Schweizer ETG‘s in Berührung gekommen sind, in ihre neue bzw. ursprüngliche Heimat exportiert/importiert. Im Laufe der Jahre sind aus diesen exportierten/importierten ETG‘s nach und nach eigenständige nationale Kirchenverbände entstanden, wie zum Beispiel die «Apostolic Christian Church» (USA) oder die «Nazarener»* (Osteuropa: Ungarn, Serbien, Bosnien, Slawonien, Rumänien). Weitere ETG‘s wurden auch in Argentinien und Brasilien gegründet.

Eine Freikirche sind wir deshalb, weil wir finanziell und organisatorisch vom Staat unabhängig sind. Die finanziellen Aufwendungen werden durch die freiwilligen Spenden der Mitglieder gedeckt.

Als Kirche Wiesengrund möchten wir den in der Bibel beschriebenen christlichen Glauben zusammen leben und diesem eine Form geben, in der Gottes Liebe erfahren, gelebt und gefeiert wird. Dabei wollen wir uns im alltäglichen Leben gegenseitig ermutigen und unterstützen. Wie schon in unserem Logo ausgedrückt, verstehen wir uns als eine Kirche für alle Generationen: Von den Kleinsten bis zu den Senioren gehen wir gemeinsam vorwärts.

Aus diesem Grund und um den Menschen zu dienen haben unsere Vorfahren bereits 1932 das Alterszentrum Wiesengrund gebaut, welches bis heute für viele ältere Menschen ein christlich geführtes Zuhause in vertrauter Umgebung bietet.

Weiter möchten wir dazu beitragen, dass auch andere Menschen ausserhalb unserer Kirche ein Leben mit Gott wagen und durch seine Liebe und Vergebungskraft verändert werden. Denn wir sind davon überzeugt, dass unser Leben erst in der Beziehung mit Gott wirklich sinnvoll wird.

Mehr dazu in unserem Leitbild.

* Wichtig: Die aus der ETG hervorgegangenen «Nazarener» sind nicht mit der später entstandenen und ähnlich klingenden «Kirche des Nazareners» zu verwechseln.